Handwerk, zeitlos

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Name

Info

Handwerk, zeitlos.

Unsere Aufgabe sehen wir darin,
Leuchten zu fertigen,
die in funktioneller und formaler Hinsicht
Bestand haben werden -
durch handwerklich erstklassige Ausführung
und zeitlose Gestaltung.

Nachhaltig.

Elektrische Ausrüstung und Lack
unterliegen individuellem Gebrauch.
Wir sind aber bereit, unsere Modelle aufzuarbeiten -
auch noch nach Jahren.

 

Unser Handwerk

Sägen von Hand auf der Kreissäge ist eine der typischen Arbeitsmethoden des Gürtlers/Metallbildners. Kein anderer Metallberuf nimmt sich diese Freiheit. Ähnlich wie beim Schreiner ist dadurch schon beim Zuschneiden ein Gefühl für das Material nötig.

Biegen von Hand ist bei kleinen Auflagehöhen - wie sie bei uns üblich sind - oft wirtschaftlicher als das Anfertigen maschineller Biegeformen und Einrichtungen.

Hartlöten ist für den Gürtler/Metallbildner als Messingverarbeiter die wichtigste Verbindungsart. Eine Legierung mit bis zu 60% Silberanteil wird in den sorgfältig vorbereiteten Lötspalt geschmolzen. Die Nahtstelle bleibt nach der aufwendigen Nachbehandlung nahezu unsichtbar.

Polieren setzt jahrelange Erfahrung voraus. Es stellt nicht nur hohe physische Anforderungen, sondern verlangt auch gleichzeitig eine sehr sensible Einstellung auf das Werkstück.

 

So entsteht unser Modell TOA